Austrian Sevens Rugby Series

Schnell, dynamisch, kraftvoll und begeisternd, das sind nur einige der unzähligen Attribute mit denen sich Sevens Rugby beschreiben lässt. Nicht zuletzt wegen dieser Eigenschaft wird diese Sportart 2016 erstmals bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro im Programm stehen und mit Sicherheit für Furore sorgen.

Aus diesem Anlass bekommt Sevens Rugby nun auch in Österreich einen neuen Anstrich. Mit der Neugründung der Austrian Sevens Rugby Series soll das große Potential dieses Sports nach außen getragen werden. In Turnieren in ganz Österreich kämpfen alle gemeldeten Vereine um die begehrten Plätzen für das Finalturnier, bei dem das siegreiche Team mit dem Staatsmeistertitel ausgezeichnet wird.

Diese Turnierserie verfolgt vor allem auch das Ziel, Rugby in Österreich einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren. Hierbei lehnt man sich an die HSBC World Sevens Rugby Series an, welche es seit Jahren versteht, Stadien in aller Welt zu füllen.

Ebenfalls soll durch die neue Sevens Rugby Serie in Österreich eine Plattform geschaffen werden, die den Einstieg für neue Vereine wesentlich erleichtert.

Spielorte Herren 2017:

Leoben
Graz
Finale in Wien

Spielorte Frauen 2017:

Krems
Wien
Innsbruck
Finale in Linz