17.03.2017 - 08:06

Trainings-Auftakt der Steinböcke

Vergangenen Samstag hatte das Österreichische Herren 15s Nationalteam seinen Trainings-Auftakt in Wien und damit den Start in die Vorbereitungen für die beiden wichtigen Spiele in der Rugby Europe Conference 2 South gegen Slowenien und Serbien, die auch zur WM-Qualifikation für Japan 2019 zählen.

(c) Barbara Alexandra Lichtblau-Zakrzanska

(c) Barbara Alexandra Lichtblau-Zakrzanska

(c) Barbara Alexandra Lichtblau-Zakrzanska

Knapp 50 Spieler aus ganz Österreich folgten der Einladung von Coach Steve Doyle zu einem offenen Sichtungs-Tag. Neben einer Trainingseinheit wurde auch ein internes Spiel absolviert, das dem Trainerteam die Möglichkeit gab, sowohl die Form des bestehenden Kaders zu prüfen, als auch neue Kandidaten für das Team zu beobachten.

Dies war auch der Startschuss für die Installation eines B-Kaders der Steinböcke. Über diesen sollen potentielle Nationalteam-Kandidaten langsam an das internationale Niveau heran geführt werden. Zudem kann Coach Doyle dadurch zukünftig leichter auf Ausfälle im Team-Kader reagieren.

In den nächsten Wochen sind zahlreiche weitere Trainings-Einheiten geplant und am Oster-Wochenende erfolgt die Generalprobe für die WM-Quali mit einem Vorbereitungsspiel, bevor es am 22.4. ernst wird und die Steinböcke den aktuellen Tabellenführer Slowenien in Wien am Wiener Sportclub-Platz empfangen (Ankick 17h).

Danke an Barbara Alexandra Lichtblau-Zakrzanska für die Fotos, die gesamte Gallerie findet ihr hier.