18.04.2017 - 15:02

Steinböcke gegen Slowenien live im TV um Gruppensieg

ORF Sport+ ist wieder live dabei wenn das österreichische Herren Rugby XV Nationalteam am kommenden Samstag ab 17h am Wiener Sportclub-Platz um den weiteren Verbleib in der WM-Qualifikation kämpft.

Österreich-Slowenien 2015 (c) Thomas Lieser

(c) Thomas Lieser

(c) Thomas Lieser

Nach über einem Monat intensiver Vorbereitung treffen die Steinböcke am Samstag im Rahmen der Rugby Europe Conference 2 South und der WM-Qualifikation für Japan 2019 auf den altbekannten Rivalen Slowenien. Kaum zwei internationale Teams kennen sich so gut – in den vergangenen Jahren war man immer wieder in derselben Gruppe im European Nations Cup und in der gemeinsamen Liga stehen Österreichs Top-Clubs den Teams aus Ljubljana und Maribor regelmäßig gegenüber.

Slowenien kommt als Tabellenführer der Gruppe nach Wien, allerdings nicht mit einer makellosen Bilanz, da man sich vergangenes Wochenende etwas überraschend daheim 15:22 gegen Bosnien geschlagen geben musste. Damit ist Österreich als einziges Team in der Gruppe noch ungeschlagen und hat den Gruppensieg somit selbst in der Hand, der neben dem Aufstieg in die nächste Leistungsklasse auch einen Verbleib in der WM-Qualifikation bringen würde.

Coach Steve Doyle muss zwar auf einige Stammspieler der letzten Jahre verletzungsbedingt verzichten, hat aber genügend Auswahl bei der Nachbesetzung des Kaders. Knapp 50 Spieler aus ganz Österreich folgten Anfang März der Einladung zu einem offenen Sichtungs-Tag, der Kader der Steinböcke ist damit so tief wie schon lange nicht. Die Aufstellung wird erst kurzfristig veröffentlicht, um den Slowenen nicht frühzeitig Aufschlüsse über Österreichs Spieltaktik zu geben.

Höchst erfreulich ist, dass das Spiel nach der erfolgreichen TV-Premiere im Herbst wieder live auf ORF Sport+ zu sehen sein wird – ein deutliches Zeichen für das wachsende Interesse an unserem Sport auch in Österreich.

[Red]