04.10.2012 - 00:05

Jetzt wird´s ernst - Österreich testet gegen RC Vyskov

Das österreichische Nationalteam absolviert seinen Saisonauftakt, als Austria XV gegen den tschechischen Bundesligisten JIMI Rugby Club Vyskov am kommenden Wochenende in der Tschechischen Republik.

Noch ein paar Tage bis das österreichische Herren Nationalteam sich auf dem Weg in das tschechische Städtchen Vyskov am Fuße des Drahaner Berglandes begibt, um in den Kampf gegen den dort beheimateten Bundesligisten JIMI Rugby Club Vyskov zu ziehen. Milad Farkondeh-Fal ist als Kapitän der Mannschaft zuversichtlich: „Zwar haben wir schon letztes Jahr gegen diesen Club gewinnen können, aber wir müssen uns darauf einstellen, dass sie eine durchschnittlich gute Mannschaft sind, die nicht zu schwach sind“. Im Herbst-Trainingslager in Raabs an der Thaya haben sich die ÖRV Herren gut auf das Testspiel vorbereiten können. „Die Mannschaft kann es kaum erwarten, das neue Spielkonzept der Trainer in diesem Testspiel auszuprobieren“, freut sich Milad Farkondeh-Fal. Nachdem die Österreicher zwei Niederlagen im Frühjahr gegen Dänemark und Norwegen kassierten, starten die Trainer Gael Mouysset und Stéphane Pannard mit einem neuen Spielkonzept durch. „Dieses hat mehr Planung und weniger Innovation als Spielbestandteile. Das Spiel ist moderner und schneller aufgebaut“, erklärt Trainer Gael Mouysset, „Die Devise lautet, den Ball am Leben zu halten, damit wir Schnelligkeit und Überlegenheit erzielen. Mit dieser Taktik reichen wir auch körperlich überlegeneren Mannschaften wie Vyskov und in weiterer Folge auch Bulgarien das Wasser.“

(Claudia Varga)

 

Testspiel: JIMI RC Vyskov vs. Austria XV

Kick off: Samstag, 6. Oktober um 14:00 Uhr