Schulrugby

Der ÖRV bietet exklusive Rugbytrainings im Rahmen von Schulunterrichtseinheiten an, bei denen SchülerInnen unter der Anleitung von Jugend-Trainern in diesen einzigartigen Sport hineinschnuppern können. Über den spielerischen und niederschwelligen Zugang werden Kinder und Jugendliche zu diesem einzigartigen Kontaktsport herangeführt. Im Folgenden wird eine kurze Bilanz über die stattgefundenen Kurse in den vergangenen Jahren dargestellt.

2012/13:
26 Schulen, 34 Schulklassen ca. 700 Kinder

2013/14:
15 Schulen, 20 Klassen ca. 300-400 Kinder
Im Schuljahr 2013/14 wurden fünf Schulen nachhaltig betreut. (Stand Juni 2014)

2014/15:
In Wien: 3 nachhaltig betreute Schulen ca. 80 SchülerInnen

In Graz: 1 nachhaltig betreute Schulen ca. 30-40 SchülerInnen

In Linz:  1 nachhaltig betreute Schulen ca. 30-40 SchülerInnen 

Bis Juni 2015 lautet das Vorhaben des ÖRV, sechs Schulen nachhaltig zu betreuen und sie dabei zu unterstützen, eigene Schulmannschaften aufzubauen. In der Saison 2015/16 sind Trainings in insgesamt 15 österreichischen Schulen geplant, die jedoch über die Schnupperkurse hinausgehen und auf den Aufbau von Mannschaften abzielen, die im Rugby Schulcup gegeneinander antreten können. 

Schulcup:

Im Jahr 2014 fand der erste österreichische Schulcup im Rahmen des Länderspiels statt, bei dem fast 80 Kinder aus U14 Mannschaften von drei Schulen und U12 Mannschaften von zwei Schulen gegeneinander angetreten sind. Weitere acht bis zehn Schulen sollen beim Rugby Schulcup 2015 gegeneinander im sportlichen Wettkampf antreten.

Lehrerausbildung

Ohne ausgebildete Trainer können keine gute Rugbymannschaften entstehen. Für den Aufbau von Schulrugby investiert der ÖRV in die Lehrerausbildung. Es handelt sich dabei um eine von der Kirchlich Pädagogischen Hochschule anerkannte Lehrerfortbildung, bei der SchullehrerInnen unterrichtet werden, wie sie mit ihrer Klasse Rugby im Schulunterricht spielen können. Die Fortbildungen sind für LehrerInnen kostenlos und sie können diese für ihre sogenannten „C-Topf“-Tätigkeiten anrechnen lassen.  

Termine der Katholische Pädagogische Hochschule Wien/Krems:

7.11. in Strebersdorf (ausgebucht)
Kursleitung: Forchtner/Smutna 

Alle Fragen und Infos an ausbildung@remove-this.rugby-austria.at richten.