BSO startet Kampagne für die "Tägliche Turnstunde"

 

-> HIER GEHTS ZUR UNTERSCHRIFT!

Bei großem Medienandrang stellte in der Champions Bar im Hotel Marriott am Stadtpark die hochkarätige Diskussionsrunde mit BSO-Präsident Peter Wittmann, ÖVV-Präsident Peter Kleinmann, ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel, ÖFB-Präsident Leo Windtner und ÖOC-Generalsekretär Peter Mennel die Initiative der Österreichischen Bundes-Sportorganisation (BSO) vor.

Heimische Spitzensportler unterstützen Kampagne

Viele österreichischen Sportstars - unter ihnen das gesamte Volleyball-Nationalteam, die Schwaiger-Sisters sowie zahlreiche Olympiasieger wie Fritz Strobl - sind von der Aktion 'Tägliche Turnstunde" begeistert und unterstützen bereits die Kampagne. Konkret fordert die BSO als Dachorganisation und Interessenvertretung des österreichischen Sports die tägliche Turnstunde im Kindergarten, in der Volksschule und in allen weiteren Schultypen!

Umdenken gefordert

Für BSO-Präsident Wittmann steht fest, 'dass die tägliche Turnstunde ein wesentliches Anliegen von uns alles sein muss! Es kann nicht sein, dass Kinder und Jugendliche immer mehr sitzen und sich immer weniger bewegen. Wir müssen ihnen die Freude an der Bewegung vermitteln. Die Schule ist ein Lebensraum für junge Menschen, der nicht nur geistiges Lernen beinhalten umfassen soll, sondern auch ein positives Umfeld für Bewegung und Sport schaffen soll."

Nur noch 28 Prozent der Kinder und Jugendlichen in Österreich betreiben Sport und zwar nur noch 25 Prozent der Mädchen und 33 Prozent der Burschen. Kinder brauchen Bewegung, damit sie gesund und fit bleiben. Bewegung steigert nicht nur die körperliche, sondern auch geistige Fitness. KindergärtnerInnen und VolksschullehrerInnen müssen täglich ExpertInnen aus dem Sport zur Seite gestellt werden. 

'Für unsere Kinder ist es 5 nach 12. Sie essen zu viel und bewegen sich zu wenig. Für unsere Jugend ist es 10 nach 12. Sie trinken zu viel Alkohol. Sie rauchen zu viel. Sie essen zu viel und bewegen sich zu wenig. Wir brauchen das neue Motto: Lernen und Sport. Das derzeitige Motto: Lernen oder Sport, macht unsere Kinder krank. Unsere Kinder brauchen die tägliche Turnstunde. Sofort", appelliert ÖVV-Präsident Peter Kleinmann an die Politik.

Durch die Angabe Ihres Namens und Ihrer Emailadresse auf der eigens eingerichteten Website www.turnstunde.at sorgen Sie für mehr Bewegung an Österreichs Schulen, und helfen mit, unsere Kinder gesünder zu machen.  (BSO)