24.03.2017 - 08:28

ARC Premiership startet ins Frühjahr

Mit dem Beginn der ARC freuen wir uns, dass auch unser Livestream-Angebot weiter ausgebaut wird. Los geht es am Samstag um 15:00 mit der Live-Übertragung von Vienna Celtic RFC gegen den RC Innsbruck. An jedem Spieltag der ARC Premiership und der ARC Championship wird ein Spiel live auf sportonlive.tv und der ÖRV Homepage übertragen.

(c) Johann Trojer

(c) Johann Trojer

Die Übertragungen im Herbst haben gezeigt, dass wir mit www.sportonlive.tv einen zuverlässigen Partner gefunden haben, der es uns ermöglicht, regelmäßig Spiele der Alpine Rugby Competition den österreichischen Rugby-Fans live zu präsentieren. Inklusive den Finalspielen der österreichischen Staatsmeisterschaft stehen im Frühjahr 2017 elf Spiele auf dem Programm, die über www.sportonlive.tv, die kostenlose SportOnLive-App für Android und iPhone, oder über die ÖRV-Homepage in HD-Qualität abgerufen werden können. Nach Abpfiff sind die Spiele auf unserer Webseite als Aufzeichnungen verfügbar.

Auch das Vermarktungskonzept der Live-Streams funktioniert zu unserer Zufriedenheit – alle bisher übertragenen Spiele konnten vollständig durch Sponsoren finanziert werden. Wenn auch Sie Interesse haben, Ihr Unternehmen in den Live-Streams der ARC zu präsentieren, wenden Sie sich bitte an unseren PR- und Marketing-Verantwortlichen Martin Kühr: pr@remove-this.rugby-austria.at

Zum Sportlichen: Vienna Celtic hat im Herbst souverän mit dem ersten Platz im Qualifier den Wiederaufstieg in die ARC Premiership erreicht und möchte im Frühjahr beweisen, dass dies auch die richtige Liga für das Team ist. Der RC Innsbruck kommt nach einem starken Herbst und Siegen in der Vorbereitung mit viel Selbstvertrauen nach Atzgersdorf – man darf aufgrund der Spielanlage beider Teams ein physisch sehr intensives Spiel erwarten. Die Live-Zuseher dürfen sich auf eine interessante Begegnung freuen.

Zeitgleich gibt es im Donau Rugby Park ein Wiener Derby. Die RU Donau Wien ist klarer Favorit, nicht nur für das Spiel sondern auch für die Titel in der ARC und der österreichischen Staatsmeisterschaft 2017. Der Stade RC Wien ist aber gegen den Lokalrivalen immer mit einer Extraportion Motivation am Platz, viele sehr knappe Spiele in der Vergangenheit zeugen davon, dass es für die Donau Piraten wohl auch diesmal kein Spaziergang zum Sieg wird. Die dritte Begegnung des ersten Spieltages findet in Laibach statt, wo die slowenischen Vertreter in der ARC Premiership RAK Olimpija Ljubljana und RK Maribor auf einander treffen.

Vienna Celtic RFC – RC Innsbruck
BLZ Atzgersdorf, 15:00
https://www.facebook.com/events/1875500962733175/

RU Donau Wien – Stade RC Wien
Donau Rugby Park, 15:00
https://www.facebook.com/events/1308906815822622/

RAK Olimpija Ljubljana – RK Maribor
RAK Olimpija, 14:00
http://rugby-olimpija.si/event/arc-preimership-olimpija-v-maribor/?instance_id=54